Montag, 16. Januar 2012

Gedrehtes Peyote Dreieck

Nach langer Perlenabstinenz ist endlich mal wieder ein Schmuckstück fertig geworden.
Gearbeitet wird der Anhänger eigentlich genau so wie die einfachen Peyote Dreiecke, nur das man hier verschieden große Perlen verwendet.
Das zusammen Zippen war gar nicht so einfach, aber ich finde der Anhänger belohnt die Mühe!









Uploaded with ImageShack.us

Ich wünsche all meinen Lesern einen schönen Tag!

Kommentare:

Jules Blog hat gesagt…

Oh Ronka, Deine Perlenkunst ist irre.
Ganz liebe Grüße Jule

Stephanie Hahn hat gesagt…

Hallo Ronka,

kannst du mir sagen, ob der Anhänger aus einem oder zwei Dreiecken gefertigt wurde?
Einen habe ich nämlich fertig und ich weiß nicht wie er zusammengenäht werden sollte.
Danke fü die Mühen
Die Farben für deinen Anhänger sind echt toll.
Stephanie

Ronka hat gesagt…

Hallo Stephanie, es werden zwei Dreiecke gefädelt. Ein Dreieck hat eine Runde weniger. Diese werden dann zusammengezippt.